Huber Taxi- & Busreisen Flachau  
 

Sonniges Kärnten



Von „Natur aus“ wird der Süden Österreichs aufgrund der langen Sonnenstunden sowie der südländische Einfluss der Einheimischen, die sich in ihrer lebenslustigen Art präsentieren, bevorzugt. Im Herzen Südkärntens - ca. 30 km südöstlich von der Landeshauptstadt Kärntens entfernt - liegt der Klopeiner See. Mit seiner einzigartigen und vielfältigen Landschaftskulisse, umgeben von den Felsen der Karawanken ist der Klopeiner See mit seinem 28°C warmen Wasser, ein wahres Naturjuwel.


***Hotel Eberhard am Klopeinersee
Das familiär geführte Hotel Eberhard befindet sich in zentraler Lage und  liegt ca. 150 m vom Klopeiner See sowie der Strandpromenade entfernt. Die gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen alle über Dusche/WC, Balkon sowie Sat-TV. Nicht zu vergessen sind die gemütlichen Aufenthaltsräume als auch die Sitzterrasse und die hauseigene Liegewiese.
Und wer nach einem erlebnisreichen Tag ein wenig Entspannung sucht, ist im hauseigenen  Wellness-Bereich genau richtig! Es erwarten Sie ein solarbeheizter Swimmingpool, eine Dampfgrotte, eine Finnische Sauna sowie ein Ruheraum.


Termin: 12.05. - 19.05.2018   



PROGRAMMABLAUF:
1. Tag: Anreise  -  Turracher Höhe  - Genusswirt „Sigis Natursaibling“
Sie beginnen Ihre Reise mit der Fahrt vorbei an Tamsweg – über die Turracher Höhe bis zur Ebene Reichenau, wo Sie beim Gasthof zum „Fisch-Sigi“  an der Nockalmstraße mit fangfrischen Fischspezialitäten aus den hauseigenen Teichen verwöhnt werden (fakultativ). Danach geht es mit vollem Bauch weiter bis nach St. Kanzian am Klopeinersee, um dort Ihr gebuchtes Hotel zu beziehen. Abendessen. 
2. Tag: Frei
Nutzen Sie Ihre Zeit ev. für eine lustige Bummelzugfahrt. Bei Schönwetter laden der hauseigene Pool sowie der freie Strandeintritt zum Baden ein! Abendessen im Hotel.
3. Tag: Karnische Rundfahrt mit Einkehr – Museumsbesuch „1915 - 1918“
Mit einer Fahrt durch das Kanaltal, eine zu Italien gehörende, 23 km lange Talung im Dreiländereck Italien-Österreich-Slowenien, führt Sie die Reise zum Palazzo Veneziano in Malborgeth und den aus der damaligen Österreichischen Monarchie stammenden Grenzsteine in Pontebba. Ein Spaziergang mit Einkehr in der im Fluss Tagliamento liegenden Stadt Tolmezzo rundet den Aufenthalt in Italien ab. Die Fahrt führt über den Plöckenpass zurück nach Kärnten wo Sie in  Kötschach-Mauthen im „Museum 1915 bis 1918“ ohne Beschönigung oder gar Verherrlichung die Geschichte des Krieges gegen Italien an der Südwestfront erfahren. Mit all diesen Eindrücken  kehren Sie am Nachmittag retour in Ihr Quartier. 
4. Tag: Freier Aufenthalt
Nutzen Sie diesen freien Tag für Ihre eigenen Interessen und unternehmen Sie ev. eine gemütliche Schifffahrt auf der Drau! Abendessen im Quartier.
5. Tag: Tagesausflug nach Marburg & Weinkeller Vinagova klet
Nach einem ausgiebigen Frühstück steht heute ein Ausflug in die slowenische Kulturhauptstadt Maribor auf dem Programm. Die zweitgrößte Stadt Sloweniens wird von mehreren Weinhängen umgeben und hat nicht zufällig als eine der größten Attraktionen die älteste Rebe der Welt. Besonders die Altstadt an der Drau ist voller Leben. Im Zuge einer Führung werden Sie natürlich all dies hautnah erleben! Im Anschluss daran erwartet Sie bereits das nächste Highlight – der Weinkeller Vinagova klet. Im Zentrum der Stadt, unter dem Platz Trg svobode und noch weiter, breitet sich einer der größten und ältesten Weinkeller in Europa aus – über eine stolze Fläche von 20.000 m² und mit 2,5 km langen unterirdischen Gängen, die Sie in die Welt der Weingeschmäcker  entführen! Nach der Erkundung der “Mariborer Unterwelt“ kehren Sie in die Degustationsstube ein, und genießen eine vorzügliche Weinprobe mit Käse & Brot. Danach geht es wieder retour nach Kärnten. Abendessen.  
6. Tag: Schleppe Brauerei – Klagenfurt
Es steht ein gemütlicher Ausflug in die Landeshauptstadt Klagenfurt bzw. zur „Schleppe Brauerei“ auf dem Programm. Die Brauerei (seit 1607) ist als Bierspezialitätenbrauerei bekannt. Braumeister Friedrich Koren braut neben dem traditionellen Schleppe Märzen das naturtrübe Hausbier, das Schleppe Zwickl, den Schleppe Bock und die stärkste Bierspezialität, den Schleppe Doppelbock. Sie gilt heute als Kärntens Zentrum der Brau- und Brennkultur, seitdem sich die Pfau-Brennerei in dessen Gewölbe angesiedelt hat. Im Anschluss an die Führung kehren Sie im dazugehörigen Felsenkeller ein und können heimische Bierspezialitäten und köstliche „Schmankalan“ genießen (fakultativ). Am Nachmittag können Sie noch ein wenig durch Klagenfurts Innenstadt schlendern, bevor es retour nach St. Kanzian geht. Abendessen. 
7. Tag: Fahrt ins Blaue
Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die wunderschöne Kärntner Seenlandschaft! Abendessen im Hotel.
8. Tag: Weißensee Schifffahrt – Heimreise  
Bevor es heute retour in die Heimat geht, halten Sie am bekannten Kärntner Weißensee. Er liegt in den östlichen Gailtaler Alpen im Südwesten von Kärnten und gehört zu den schönsten Badeseen Europas. Die Region Weißensee, mit den Gemeinden Weißensee und Stockenboi, wurde übrigens im Jahre 2006 zum Naturpark erklärt. Was hier nicht fehlen darf, ist eine gemütliche Schifffahrt sowie ein netter Spaziergang am See! In einem der wunderschön gelegenen Gasthäuser besteht die Möglichkeit für eine Mittagspause oder für Kaffee & Kuchen. Danach treten Sie die Fahrt in die Heimat an.



Gültiger Reisepass unbedingt erforderlich!  
   


Im Preis inkludiert:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7 x Übernachtung / Frühstück im gebuchten ***Hotel
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 x Buffet- bzw. Grillabend mit Tanzmusik (im Zuge der HP)
  • Benützung des Wellnessbereiches
  • Freie Strandbenützung am Klopeiner- und Thurnersee
  • Ganztägige Reiseleitung für die Karnische Rundfahrt
  • Einkehr in Tolmezzo (ohne Getränke)
  • Eintritt & Führung „Museum 1915 – 1918“
  • Stadtführung Maribor
  • Eintritt & Führung im Weinkeller Vinagova klet inkl. Weinprobe & Imbiss
  • Brauereiführung inkl. Verkostung
  • Schifffahrt am Weißensee
  • Sämtliche Ausflüge lt. Programm
  • Reiseleitung durch den Fahrer   


Preis pro Person: € 585,00

EZZ: € 70,00


Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus

Sprachauswahl

Huber Taxi Bus
 
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus

Aktuelles

 

 
  
AKTUELLES & RESTPLÄTZE


Vierländereck & Mainau
27.05. - 30.05.2018

Lignano 
31.05. - 03.06.2018

Narzissenfest im Ausseerland
03. Juni 2018

Losinj - Die Delfininsel
10.06. - 14.06.2018



NICHT VERGESSEN!!!!
Wir fahren ab 13.05. jeden
Sonntag nach LIGNANO!   


 
Wir freuen uns auf Sie! 
Ihr Team von
NEU Touristik
(ehemals Taxi- und Busbetrieb Huber)


 

 
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
 

Telefon-Auskunft

+43 (0) 6457 / 2880
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus Schenken Sie Reisegutscheine von Huber Reisen

Gutscheinbestellung Huberreisen


Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus Bustransfer von Enns zurück nach Radstadt / Flachau!

Radshuttle Ennsradweg


Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
 

Online-Flughafensammeltransfer
Online shared airport transfer


 
  Flughafentransfer  
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus Bitte hier klicken für Ihren Sammeltransfer in die Orte Flachau, Wagrain, Kleinarl, Eben, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, und Filzmoos - vom Flughafen Salzburg in Ihre Unterkunft!
Huber Taxi Bus
  Salzburg Airport  
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus

Info's auf einen Blick

Huber Taxi Bus
 
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
 
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus Besuchen Sie uns in unserem Büro!
[ Kontakt ]
Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus Huber Taxi Bus
 
Huber Taxi Bus
Huber Taxi Bus
 
Konzept & Design by Werbeagentur Algo